TourentippsSkitourenSkitour auf den Wurmtaler Kopf

Skitour auf den Wurmtaler Kopf

Genialer Skitourengipfel im Schatten der Wildspitze

Neben der legendären Wildspitze gibt es im Pitztal noch andere Traumgipfel zu besteigen. Eine landschaftlich ganz besonders schöne Tour führt auf den Wurmtaler Kopf. Das Beste daran: Der Berg ist nicht so bekannt und ein Anstieg daher (bei uns zumindest) relativ einsam.

Tourdaten

  • Ausgangspunkt: Parkplatz Rifflsee Gondelbahn
  • Höhenmeter & Distanz: 1.100 hm | 19 km
  • Höchster Punkt: 3.225 Meter
  • Schwierigkeit: Einfach Skitour
  • Gemacht am: 20. April 2019

Tourenbeschreibung Wurmtaler Kopf

Nachdem Andi und ich am Vortag die Wildspitze bestiegen hatten, haben wir uns als zweite Tour für den Wurmtaler Kopf mit seinen etwas über 3.200 Meter entschieden. Startpunkt dafür ist der Riffelsee, den man ebenfalls von Mandarfen aus mit der Riffelseebahn erreichen kann.

Der Wurmtaler Kopf ist zwar nicht so bekannt wie der K2, der vom gleichen Startpunkt aus gemacht wird, dafür auch nicht so überlaufen – und landschaftlich mindestens genauso schön. Bei uns waren nicht einmal 20 Personen unterwegs obwohl Samstag war und wir Kaiserwetter hatten.

Über welliges Gelände geht es gemütlich bis zum Talschluss und dann über zwei Steilstufen zum Vorgipfel. Von hier aus hat man einen beeindruckenden Blick auf die mächtige Wildspitze mit ihrem Taschachferner. Den Gipfel haben wir an dem Tag, wie die meisten anderen, allerdings ausgelassen, weil uns der Grat stellenweise etwas unsicher ausgesehen hat und die Schneeverhältnisse nicht ideal waren.

Der Wurmtaler Kopf entpuppt sich vor allem bei der Abfahrt als geniales Skitourenziel. Man findet echt einige wunderbare Skihänge und wir konnten sogar (ohne Neuschnee seit über einer Woche) noch eigene Spuren im Firn ziehen. Ein Traum! Einmal mehr habe ich gelernt, dass nicht immer die großen und bekannten Gipfel die schönsten Touren bieten.

Lass dich inspirieren

Folge mir für mehr Berggschichten

1,616FollowerFolgen
57FollowerFolgen

Das könnte dir auch gefallen

Skitour auf den Penkkopf vom Kleinarltal [360°]

Die Skitour auf den Penkkopf vom Kleinarltal gilt nicht nur als relativ lawinensicher, sondern weiß auch mit landschaftlich schönen Abschnitten zu verzaubern. Ganz nebenbei ist sie auch für Anfänger geeignet und bietet wirklich genussvolle Abfahrtspassagen. 

Skitour auf das Kreuzeck [360° + Video]

Ganz hinten im Großarltal versteckt sich eine wunderschöne Skitour auf das Kreuzeck. Ich finde sogar eine der schönsten Touren, die ich in der Region bis jetzt gemacht habe. Und das Beste an der Sache: Dank relativ hohem Startpunkt ist hier eine gewisse Schneesicherheit garantiert.

Skitour “Zirbenroas” zur Graukogelhütte [360°]

Der Graukogel ist der Hausberg der Bad Gasteiner. Natürlich kann man ihn im Winter auch mit Ski besteigen. Eine relativ leichte Skitour führt zunächst entlang der Piste und dann weiter über die ausgeschilderte Skitour S2 "Zirbenroas" zur Graukogelhütte.

Skitour auf den Hochwechsel vom Biotop Mariensee [360°]

Die Skitour auf den Hochwechsel vom Biotop Mariensee ist für Freunde von gemütlichen Unternehmungen. Eine moderate Länge und ein flacher Anstieg machen sie auch für Anfänger geeignet. Das bedeutet aber nicht, dass die Tour nicht lohnend ist - ganz im Gegenteil!

Skitour von Rettenegg auf das Stuhleck [360°]

Das Stuhleck erfreut sich vor allem von Spital am Semmering aus bei Skitourengehern großer Beliebtheit. Ich bin den Gipfel jedoch von Rettenegg aus angegangen. Die Südseite ist nicht nur ruhiger, sondern bietet auch schöne Wiesen für eine herrliche Abfahrt.

Skitour auf den Penkkopf vom Großarltal [360° + Video]

Der Penkkopf ist ein unscheinbarer Gipfel am Beginn des Großarltals. Meistens wird er vom Kleinarltal begangen, was einen Anstieg von Westen aus sehr ruhig macht ... und die Abfahrt, wenn es die Vortage geschneit hat, für Frühaufsteher mit etwas Glück zum unverspurten Pulvertraum!

Feedback, Input oder Fragen?

Please enter your comment!
Please enter your name here

Beliebte Kategorien

Beliebte Tags

Kennst du schon meinen Etsy Shop?