Blog Meine Lieblingswanderungen in Schottland

Meine Lieblingswanderungen in Schottland

Ich war Anfang Juni 2018 mit meiner Freundin Anna für zwei Wochen in Schottland unterwegs und wir haben natürlich auch einige Wanderungen gemacht. Ich möchte euch meine drei Highlights vorstellen.

Leider hatte ich ein kleines Problem mit der Kamera und musste die meisten Fotos mit einem alten Galaxy S6 machen. Also nicht wundern, wenn die Bilder teilweise nicht die gewohnte Qualität haben. Um einen Eindruck zu bekommen, reichen sie aber allemal 🙂

Platz 3: Hügel- und Talwanderung in Glen Coe

Das Tal Glencoe in Schottland

In Glen Coe trifft wunderschöne Landschaft auf traurige Geschichte, fand hier doch 1692 das Massaker gegen den Clan der Mac Donalds statt, wo beinahe 80 Menschen ihren Tod fanden. Nichtsdestotrotz ist eine Wanderung durch die traumhafte Kulisse des Hochlandtals ein Muss für jeden Naturfreak.

Möchte man es etwas gemütlicher angehen, schlendert man einfach nur durch das Tal, ist man etwas fitter und möchte hoch hinaus, kann man Glen Coe bei eine Hügelwanderung auch von oben bestaunen. Egal wofür ihr euch entscheidet, ihr werdet es nicht bereuen. Wir haben uns für die klassische Talwanderung mit einem “kleinen” Querfeldeinabstecher (unterschätzte 500 Höhenmeter) auf einen Hügel hinauf entschieden (den Abstecher haben wir der Übersicht halber nicht mitgetrackt).

Ausgangspunkt: Glen Coe Viewpoint
Länge: ca. 14,5 Kilometer
Höhendifferenz: 690 Höhenmeter im Auf- und Abstieg
Gehzeit: 4-5 Stunden

Das könnte dir auch gefallen

Neu: Mein Rauf und Davon Etsy Shop

In den letzten Jahren wurde ich immer wieder gefragt, ob ich meine Bilder auch verkaufe. Nach einigen Überlegungen habe ich mir gedacht, dass ein Etsy Shop vielleicht wirklich keine so schlechte Idee ist.

Warum klettern wir auf Berge?

Die Frage, warum Menschen auf Berge klettern, ist so alt wie das Bergsteigen selbst. Dieser Artikel ist ein Versuch mit den schönsten Zitaten ein paar Antworten zu finden.

Sechs meiner Lieblingsplätze in Österreichs Bergen

Ich möchte euch ein paar meiner Lieblingsplätze in den heimischen Bergen, die für jedermann erreichbar sind, vorstellen.

Sommerprojekt: Die Seven Summits von Österreich

Diesen Sommer geht's auf die höchsten Gipfel der neun Bundesländer. Aber welche sind das eigentlich? Ich habe zwei unterschiedliche Auffassungen und Listen gefunden.

Mein Bergwettermonitor

Ich dachte mir, bevor ich jedes mal bei jedem Ort einzeln das Wetter checken muss, baue ich mir doch einfach eine kleine Seite, auf der ich auf einen Blick die Wettervorhersagen der für mich wichtigsten Gebirge sehe.

Rauf und Davon Linkothek

Das Internet ist voll mit genialen Blogs & Websites rund um das Thema Bergsport und alpine Abenteuer. Hier findet ihr eine kleine aber feine Auswahl an Links, die ich ganz besonders cool finde.

Eure aktuellen Lieblingsgeschichten

Keine Bergabenteuer mehr verpassen

930NachfolgerFolgen
20NachfolgerFolgen